ZAČÁTKYNÁVODYOOPDOKUMENTACE
Anleitungen/
Erfahrungen aus der Praxis

Kommerzielle Webentwicklung aus der Sicht eines Entwicklers im Jahr 2019

26. 07. 2020

Obsah článku

Nach fünf Jahren freiberuflicher Tätigkeit und der Entwicklung einer Vielzahl von Websites durch Agenturen, Empfehlungen, aus der Vergangenheit übernommene Kunden oder einfach nur durch Zufall, befinde ich mich in einer etwas unruhigen Lage. Ich habe verstanden, dass es bei **qualitativen Websites nicht nur um gültiges HTML** und Vorlagen geht, sondern dass oft viel mehr dahinter steckt. Dieser Artikel beschreibt die spezifischen Faktoren, auf die ich aufgrund meiner Erfahrung achte und wie ich meinen Wert auf dem Arbeitsmarkt drastisch steigern kann. Bitte sehen Sie den Artikel eher als eine Sammlung von Beobachtungen und Empfehlungen, *Verwendung auf eigene Gefahr*, und ich bin offen für weitere Diskussionen.

Die Anfänge der kommerziellen Zusammenarbeit durch Agenturen

Wenn jemand als Webentwickler anfängt und Webprojekte in Angriff nehmen und dabei Erfahrungen sammeln möchte, befindet er sich oft in einer ziemlich misslichen Lage. Die beste Lösung schien mir damals eine B2B-Kooperation mit einer Agentur zu sein, die ihre Kunden verwaltet, und ich als Entwickler übernehme bestimmte Aufgaben, die der Kundenbetreuer vorbereitet.

Dieser Ansatz ist absolut in Ordnung und ich bin mir sicher, dass er für viele Leute auf lange Sicht geeignet ist (für einige vielleicht sogar lebenslang), weil der Entwickler selbst fast keine Verantwortung hat, er muss keine Kontakte haben und er muss nur die Aufgaben erledigen, deshalb habe ich mit der Zeit erkannt, dass diese Art der Entwicklung viele Nachteile hat.

Ich möchte einige von ihnen vorstellen:

  • Man kommt sehr schnell zu einem hohen Verdienst (ein Programmierer kann nach einem Jahr Erfahrung bis zu 50 000 CZK pro Monat in Prag im Jahr 2019 verdienen), was die Ausgaben stark fördert
  • Mit der Zeit wird die Arbeit zu einer langweiligen Routine, da der Entwickler alle wichtigen Kenntnisse auf dem Gebiet erreicht hat und es fast keine Möglichkeit gibt, sich zu bewegen, außer einmal im Jahr ein paar Technologien hinzuzufügen.
  • Da Unternehmen meist versuchen, ihren Gewinn zu maximieren und Kosten zu sparen, verwenden sie ältere, bewährte Technologien, die eine schnelle Entwicklung ermöglichen, und unterstützen selbst über 7 Jahre alten Code, weil es zu teuer ist, Dinge, die funktionieren, neu zu entwickeln.
  • Langfristig gesehen ist es ein Weg zum Rattenrennen, weil es relativ hohe Einnahmen bringt, aber es ist definitiv nicht passiv

Die Schlussfolgerung ist keineswegs, dass die Zusammenarbeit mit einer Agentur nicht sinnvoll ist - es kommt auf die Sichtweise, die Werte und die Ziele jedes Einzelnen an. Ich fand heraus, dass meine Hauptmotivation nicht das Geld war, also suchte ich nach anderen Möglichkeiten.

Eigene Projekte mit Kunden direkt

Ich habe im Laufe meines Lebens einige Stammkunden gewonnen, für die ich langfristig Websites betreue und die relativ anständige Honorare erhalten. Im Vergleich zur Zusammenarbeit mit einer Agentur fehlt die Sicherheit eines monatlichen Einkommens, da Anpassungen in der Regel nur gelegentlich vorgenommen werden, wenn der Kunde gerade etwas braucht und der Entwickler mit vielen Zwängen zu kämpfen hat.

Die Erfahrung zeigt, dass es viele Faktoren gibt, auf die man achten muss. Die wichtigsten davon:

  • Keine Firma vertritt den Kunden, so dass Verträge, alle Vereinbarungen, Verhandlungen, Vergütungen, Lieferungen, technischer Support und andere Dinge vom Entwickler selbst abgewickelt werden.
  • Ich kann die langweiligen und Routinearbeiten leicht delegieren.
  • Wenn es sich um einen Kunden mit einer technisch einfachen Website handelt, kann der größte Teil der Arbeit an billige Junioren (in der Regel Hochschüler) delegiert werden, wodurch das Rattenrennen allmählich abgeschafft und ein gewisses passives Einkommen erzielt wird, allerdings auf Kosten eines relativ hohen Risikos.
  • Wenn etwas kaputt geht, das Budget falsch eingeschätzt wird oder ein anderer katastrophaler Fehler auftritt, gibt es niemanden, an den man sich wenden kann, und der Entwickler muss alles selbst herausfinden (auch wenn er im Urlaub ist).
  • So können Sie vor allem kleine Kunden betreuen, denn für ein größeres Geschäft brauchen Sie die Stabilität des Unternehmens, unabhängig vom Geld

Der letzte Punkt ist nur eine Theorie, da ich zufällig mit einem mittelgroßen Kunden zusammenarbeite und ein komplexeres Projekt bearbeite, bei dem jeden Tag Dutzende von Aufträgen bearbeitet werden. Dies ist jedoch nicht der häufigste Fall, denn hier funktionierte das Prinzip der schrittweisen Markenbildung und des Unternehmensaufbaus.

Aufbau einer eigenen Marke/eines eigenen Unternehmens

Ich mag die Idee des [Cashflow-Quadranten] (https://www.youtube.com/watch?v=bC1ScfCny38) von [Robert Kiyosaki] (https://cs.wikipedia.org/wiki/Robert_Kiyosaki) sehr, die besagt, dass einer der wenigen Wege zur finanziellen Freiheit darin besteht, von der Rolle des Angestellten/Lebenspartners in die Rolle des Geschäftsinhabers oder Investors zu wechseln. [Investieren ist eine großartige Sache] (https://www.youtube.com/watch?v=SlUBLaXaIc4), aber wer hat heutzutage die Mittel, ein Investor zu werden, wenn er, sagen wir, 5 Jahre aus dem College heraus ist und sich um seine eigene Finanzierung kümmert? Eigentlich tut das jeder, aber es muss ein Paradigmenwechsel stattfinden.

Dank Literatur und [Kursen zur persönlichen Entwicklung] (https://www.youtube.com/watch?v=J9yw1gQq4RI) habe ich erkannt, dass selbst eine Stunde meiner Zeit mehr wert ist, als selbst das reichste Unternehmen in Prag bezahlen kann. Glaubst du das nicht? Vielleicht befinden Sie sich gerade in der ersten Phase, bevor Sie Ihre Lebenseinstellung ändern.

In dieser Hinsicht wurde ich (zugegebenermaßen) ziemlich stark von dem Buch No! [I Don't Want Anything!] (http://www.janicnechci.cz/) von Jan Laibl, das ich hiermit als absoluten Einstieg in die Denkweise des Profi-Unternehmers über Leben, Beziehungen und Finanzen empfehle. In dem Buch beschreibt Honza, dass wir eigentlich alle Verkäufer sind, nicht nur in unserer Arbeit, sondern auch in unserem Privatleben, denn wenn jemand sagt, er würde nie etwas verkaufen, dann verkauft er Ihnen nur seine persönliche Meinung... und zwar nicht als Verkäufer, sondern direkt und ohne Diskussion oder weitere Fragen - aber das können Sie direkt im Buch selbst nachlesen.

Generell könnte man sagen, dass ich eine Phase in meinem Leben erreicht habe, in der ich fast jede Anwendung entwickeln, in fast jedem Team arbeiten und mich innerhalb eines Monats anpassen könnte, und es ginge nur noch darum, den besten Stundensatz zu erzielen. Aber jetzt kommt die eigentliche Frage: Was wird es am Ende sein? Geld, das ich sowieso ausgeben werde? Eine andere Firma auf meinem Lebenslauf, um mich bei einer anderen Firma einzustellen, wo ich hundert Euro mehr pro Stunde bekomme, als ich ohnehin bekommen hätte? Oder nur einen Schritt näher am Herzinfarkt, der ohnehin jeden Programmierer erwartet?

Wenn ich im Ausland unterwegs war, saß ich stundenlang offline in einem Flugzeug und hatte die Möglichkeit, ohne äußere Ablenkung nachzudenken.

Versuchen Sie, sich selbst zu fragen:

  • Was sind Ihre Werte im Leben?
  • Was sind die Ziele, die Sie erreichen wollen? (unabhängig davon, ob Sie gerade daran arbeiten)
  • Wollen Sie Ihr ganzes Leben lang wie ein Durchschnittsmensch bis zur Rente arbeiten und dann von dem Wenigen leben, das Sie haben?
  • Reicht der Ruhestand für Sie aus? Wenn nicht, was kann man dagegen tun?
  • Sind Sie bereits im Rattenrennen? Und wie kommt man da wieder raus? Wohl kaum, was...
  • Denken Sie darüber nach, was Sie im Leben tun, oder tun Sie es einfach und es klappt?
  • Investieren Sie in sich selbst, in Ihre persönliche Entwicklung, in PR, ...? Und Sie wollen mehr?
  • Arbeiten Sie für den richtigen Stundensatz? Und das ist nicht genug?

Es gibt buchstäblich Hunderte weiterer Fragen, die wir in persönlichen Beratungen und Schulungen behandeln. Wenn Sie individuell über ähnliche Themen sprechen möchten, lassen Sie uns ein persönliches Treffen in Prag vereinbaren.

Die praktische Schlussfolgerung ist ein gewisses Bewusstsein dafür, wie die Dinge im Leben funktionieren und dass der Verkauf für einen Stundensatz zwar eine kurzfristige Lösung für eine momentane Situation sein kann, aber langfristig nicht zum Erreichen bestimmter Lebensziele führt. Wenn Sie Ihre Lebenssituation effektiv verbessern wollen, ist es keine gute Idee, mehr zu sparen... ganz im Gegenteil, investieren und mehr verdienen.

Die aktuelle Konsequenz ist eine komplette Neugestaltung meiner wichtigsten Website, die eine persönliche Visitenkarte darstellt, die derzeit meine Persönlichkeit und meinen [Lebenslauf] (https://baraja.cz/zivotopis) bewirbt. Die andere Seite ist PHP Manual, die mir sehr hochwertige Leads zu echten Entwicklern liefert, die echte Probleme lösen. Mein guter Freund Pavel Rencin (übrigens der Autor einer Reihe von Romanen, die ich demnächst rezensieren werde) sagte, dass Geschichten gut auf Menschen wirken, und damit hat er sehr recht. Buchstäblich einen Monat nach dem Start der neuen Website für Lebensläufe und persönliche Geschichten haben sich die Angebote, die ich täglich per E-Mail erhalte, zu verbessern begonnen. Anstelle von Stellenausschreibungen für Top-Unternehmen kommen Angebote für eine Stelle als Teamleiter oder Mitarbeiter in einem Start-up-Unternehmen herein.

Ist das nicht ein Traumjob? Das ist es wahrscheinlich auch, aber wer will schon arbeiten? Der Job ist großartig, aber auch hier führt er zum Rattenrennen und zum vielleicht schlimmsten Handel, den sich die Menschheit je ausgedacht hat und für den wir uns alle schämen sollten - d.h. Zeit gegen Geld tauschen... wie wirklich? Sie meinen, Sie können einen Teil des Lebens von jemandem für ein paar Cent kaufen * (die ohnehin keinen langfristigen Wert haben, denn der Cashflow ist das, was zählt)*? Zeit, die vergeht und nie zurückkommt? Wir verbringen fast ein Drittel unseres Lebens bei der Arbeit - verrückt.

Die Antwort auf diese Fragen lasse ich vorerst offen. Mir gefällt jedoch die Idee des [passiven Einkommens] (https://mladyinvestor.cz/pasivni-prijem/), die Schaffung eigener Produkte, eine Form von Box-Lösungen, die Delegation von Arbeit und Ressourcen und andere große Ideen, die wir beim nächsten Mal gemeinsam besprechen werden.

Ich freue mich, wenn Sie meine neue [persönliche Website] (https://baraja.cz/) besuchen, und wenn Sie Webentwickler sind, sollten Sie wissen, dass es bei einer Website nicht nur darum geht, gültiges HTML zu schreiben, sondern vor allem darum, etwas zu verkaufen, seinem Besitzer einen Mehrwert zu bieten und Zeit zu sparen. Das ist der Grund, warum er Sie einstellt.

Jan Barášek   Více o autorovi

Autor článku pracuje jako seniorní vývojář a software architekt v Praze. Navrhuje a spravuje velké webové aplikace, které znáte a používáte. Od roku 2009 nabral bohaté zkušenosti, které tímto webem předává dál.

Rád vám pomůžu:

Související články

1.