ZAČÁTKYNÁVODYOOPDOKUMENTACE
Anleitungen/
Formulare

Formulare, Formularverarbeitung in PHP

22. 08. 2019

Obsah článku

Ich nehme an, wir haben ein HTML-Formular erstellt, das wir abschicken, und nun wollen wir die Daten verarbeiten. Es gibt einen separaten Artikel über die Erstellung eines HTML-Formulars.

Empfang von Daten - verschiedene Wege

Die Art und Weise, wie das Formular gesendet wird, wird direkt in der HTML-Datei festgelegt

Es gibt 2 Möglichkeiten:

  • GET - Es ist in der Adressleiste nach dem Fragezeichen sichtbar Zum Beispiel: php.baraja.cz/search.php?query=formulare
  • POST - Versteckt (nicht sichtbar), die meisten Formulare werden per Post verschickt

Wir müssen sie dann mit der gleichen Methode in PHP lesen.

Abrufen der Daten vom Benutzer und Übermittlung an das Skript

Die Basis ist ein HTML-Formular, wie man es erstellt, können Sie in einem separaten Artikel nachlesen.

Nehmen wir zunächst ein einfaches Formular zur Eingabe des Namens des Benutzers an:

<form action="welcome.php" method="GET">
Zadejte jméno: <input type="text" name="username">
<input type="submit" value="odeslat">
</form>

Es wird ein Textfeld angezeigt, in das Sie einen Namen eingeben und auf "Senden" klicken können. Wenn die Schaltfläche angeklickt wird, wird der Inhalt des Feldes an das Skript welcome.php gesendet.

Nun zur eigentlichen Verarbeitung in der Datei welcome.php:

$username = $_GET['Nutzername'];
echo 'Der eingegebene Name lautet:' . $username;

Beachten Sie die spezielle Variable "$_GET". Dies ist eine superglobale Variable, die Daten aus dem Formular enthält und auf die als Array zugegriffen werden kann.

Das Problem bei dieser Lösung ist jedoch, dass die empfangenen Daten nicht sicher sind und eine ähnliche Form leicht angegriffen werden kann. So kann ein potenzieller Angreifer beispielsweise statt eines Namens Javascript-Code in das Feld eingeben, der auf die Seite geschrieben und ausgeführt wird.

Deshalb müssen wir immer alle Benutzerdaten bereinigen, bevor wir sie in HTML-Code ausgeben:

$username = $_GET['Nutzername'] ?? 'Unbekannt';
echo 'Der eingegebene Name lautet:' . htmlspecialchars($username);

Weiterverarbeitung

Wir können alles mit den empfangenen Daten machen und sie wie eine gewöhnliche Variable behandeln.

Fügen Sie zum Beispiel den Wert in zwei Felder ein:

echo $_GET['x'] + $_GET['y'];

Oder in einer Datei, Datenbank, E-Mail, ... speichern.

Die folgenden Funktionen sind dafür nützlich:

  • file_put_contents - Funktion zum Speichern von Daten in einer Datei
  • MD5 - Prüfsummenberechnung, zum Beispiel für Passwörter
  • Cookies - speichert Daten in Cookies (kleine Dateien im Webbrowser)

Jan Barášek   Více o autorovi

Autor článku pracuje jako seniorní vývojář a software architekt v Praze. Navrhuje a spravuje velké webové aplikace, které znáte a používáte. Od roku 2009 nabral bohaté zkušenosti, které tímto webem předává dál.

Rád vám pomůžu:

Související články

1.
2.